Unsere Heimat ist „Genial Regional“

Die Bergstraße, Heidelberg, das Kraichgau und der Odenwald sind das Wirkungsgebiet von „Genial Regional Heidelberg Rhein-Neckar – GeReg e.V. , dessen 1. und 2. Vorsitzende Brigitte Zimmermann und Beate Weis von „Jahreszeiten regional erleben“ sind. Der sechsköpfigen Vorstand des gemeinnützigen Vereins besteht aus Landwirten, Verarbeitern, Händlern, Gastronomen und Verbrauchern. Gemeinsam wollen sie Stadt-, Kreis- und Landesgrenzen überwinden, um am Vereinszweck zu arbeiten: „Heimat entdecken, erhalten und gestalten“.
„Aktuell trifft sich der Vorstand regelmäßig virtuell, mit Mitgliedern und Interesssenten, um weitere Aktive und Sponsoren zu gewinnen und nachhaltige Projekte für die Region zu entwickeln.“, so die Vorsitzende. Ihre Stellvertreterin Beate Weis von der Streuobstmanufaktur aus Heppenheim möchte in Schulen und Handwerksbetrieben über hochwertige heimische Erzeugnisse informieren. Dabei soll unter anderem das Gütezeichen „Genial regional“ helfen, mit dem die Heidelberger GeReMO GmbH nachhaltige Angebote aus dem Rhein-Neckar-Raum fördert und bewirbt.

Vorteile einer Mitgliedschaft

Als ehrenamtliches Vereinsmitglied lernen Sie Kreis- und Landesgrenzen überschreitend Gleichgesinnte kennen. Sie kommen in Kontakt mit Machern aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Umwelt, Tourismus, Verwaltung und anderen Lebensbereichen.
Sie helfen anderen, ihre Heimat zu entdecken, zu erhalten und zu gestalten. Sie fördern den Schutz und die nachhaltige Entwicklung des Natur- und Kulturerbes der Region. Sie sind Teil eines Netzwerks für die Zusammenarbeit von regionalen Erzeugern, Abnehmern, Dienstleistern, Vereinen, öffentlicher Verwaltung sowie Sponsoren.

Finanzierung des Vereins

Der Verein finanziert sich aus kleinen Beiträgen, die die Mitglieder jährlich neu bestimmen. Außerdem aus Crowdfunding, Spendenaktionen, Projektzuschüssen und Vereinsaktivitäten mit Mehrwert.